Dann lassen Sie mal hören

von

Sie haben den Schatz der Nibelungen gefunden, sind den Rhein von Koblenz nach Mainz raufgeschwommen oder planen heimlich ihre eigene Mittelreinbrücke zu bauen? Ich bin ganz Ohr. Melden Sie sich. Teilen Sie Ihre Geschichte mit mir und vielen anderen. Das Projekt „Burgenblogger“ braucht mehr, als nur einen Typ auf der Burg. Es braucht Sie!

Schreiben Sie mir eine Mail an christoph@burgenblogger.de

Oder schicken Sie mir eine Nachricht via Facebook oder Instagram. Gerne können Sie mich auch in den Sozialen Netzwerken verlinken: #burgenblogger

Willst Du eine Nachricht per Facebook schicken. Das geht mit diesem Link.

Oder auf Facebook, bei Twitter, bei Instagram.

Oder über dieses Kontaktformular:

–>

1 Kommentar

  • Petra says:

    Na Gott sei Dank. Ich dachte schon dieses Jahr gibt’s keinen Burgenblogger mehr. Viel Spaß und Erfolg eine (normalerweise) stille Mitleserin