Impressum

Christoph Bröder
Burg Sooneck
55413 Niederheimbach
christoph@burgenblogger.de

V.i.s.d.P.: Christoph Bröder
Fotograf des Headerbildes: Jennifer de Luca (andere Fotos siehe Credit)
Servernutzung über Mittelrhein-Verlag GmbH

Die Seite www.burgenblogger.de ist ein Gemeinschaftsprojekt. Der aktuelle Burgenblogger Christoph Bröder wurde ausgewählt und wird unterstützt von drei Projektpartnern:

GDKE
Rhein-Zeitung
EA

 

 

Praxistipps für die Nutzung der Burgenblogger-Inhalte

  1. Links: Ich freue mich über fremde Webseiten, die meine Inhalte verlinken. Ich freue mich auch über Verlinkungen bei Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken. Wir empfehlen, dabei stets die Quelle „Burgenblogger“ oder „Burgenblogger.de“ mitsamt dem Veröffentlichungsdatum zu nennen.
  2. Textübernahme: Die Übernahme kurzer Passagen, beispielsweise der Überschrift und des Vorspanns, aber nicht des kompletten Textes, ist anderen Betreibern von Webseiten und Apps möglich. Voraussetzung ist stets ein Link zur Quelle auf burgenblogger.de. Texte des Burgenbloggers, die an anderer Stelle erscheinen, sei es in Print- oder Onlinemedien, können dagegen nicht verlinkt und auch nicht übernommen werden.
  3. Fotos und Videos: Die Übernahme von Fotos und Videos von Burgenblogger.de ist generell nicht erlaubt. Eine Ausnahme bilden Videoinhalte bei YouTube oder Facebook, bei denen explizit das Einbetten technisch ermöglicht wird. Nicht zulässig ist, solche Inhalte herunterzuladen und neu unter fremder Flagge auf anderen Plattformen hochzuladen.
  4. PDFs und Screenshots: Die Übernahme von PDFs von Burgenblogger-Seiten oder -Artikeln ist nicht zulässig. Davon ausgenommen sind Zitate, bei denen sich der Zitierende mit der Berichterstattung auseinandersetzt. Siehe auch Urheberrechtgesetz.
  5. RSS-Feeds: Die maschinenlesbar aufbereiteten Inhalte der Seite Burgenblogger.de dürfen nur in Auszügen in fremden Webseiten oder Apps verwendet werden. Zulässig sind Überschrift und Vorspann, sofern ein Link zur Originalquelle enthalten ist. Weiterführende Verwendungen bedürfen der Zustimmung.